Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.

Datenschutzerklärung Akzeptieren

Roadrunnes Sübaden
Instagram Natalie Instagram Jonas
Test

Test: Hoka One One Evo Carbon Rocket

17.01.2020 - Jonas
Laufschuhe mit einer Carbon-Platte von Hoka One One, gibt's das? Ja!
Der Laufschuhhersteller aus den USA, der ursprünglich mit Laufschuhen bekannt wurde, die anderen Laufschuhe in Sachen Dämpfungskomfort sichtlich überlegen waren, hat 2019 ebenfalls erste Laufschuhe auf den Markt gebracht, in die wie in die Laufschuhe konkurrierender Marken eine Carbon-Platte integriert wurde. Eine durchaus spannende Sache, gerade wenn man bedenkt, dass sich Hoka One One mit seinen Laufschuhe zu Beginn des vergangenen Jahrzehnts gegen den Trend hin zu minimalistischen Schuhen stellte.

Knapp zehn Jahr später hat sich das Sortiment der Marke, deren Ursprung im französischen Annecy liegt, verändert. Es wurde breiter und aus der Sicht vieler Läufer auch besser. Es verwundert daher nicht, dass mit dem Hoka One One Evo Carbon Rocket sowie mit dem Hoka One One Carbon X mittlerweile zwei spannende Laufschuhe mit eingebauter Carbon-Platte erhältlich sind. Auch wir sind im Running Warehouse Europe rasch auf die innovativen Schuhe aufmerksam geworden. In den vergangenen Monaten habe ich den Hoka One One Evo Carbon Rocket ausführlich getestet. Vom lockeren Dauerlauf über Wettkämpfe bis hin zu Läufen abseits von geteerten Straßen habe ich ihm einiges abverlangt. Wie mein Fazit ausfällt, lest ihr im Folgenden.

Mit einem Gewicht von 215 Gramm (Größe 42,5) wiegt der Evo Carbon Rocket 34 Gramm weniger als der Carbon X und ist somit noch mehr auf schnelle Wettkämpfe ausgelegt. Gleich bei seinem ersten Wettkampfeinsatz, einem 5-Kilometer-Lauf in Glasgow, bestätigte sich das sehr gutes Laufgefühl, das ich zuvor schon bei Dauerläufen und mehreren Intervall-Einheiten wahrgenommen hatte. Dank der Carbon-Platte kann von einem federnden Abdruckverhalten sprechen, das den Energieverlust minimiert. Dies hilft natürlich gerade bei Wettkämpfen, wenn es um eine schnelle Zeit geht. Auch ist ein überdurchschnittlicher Vortrieb zu spüren.

Das Design des Evo Carbon Rocket, den es in gleich mehreren Farben gibt, ist recht schlicht gehalten, spricht mich aber durchaus an. Das offene, aber stabile Mesh sorgt durch eine gute Luftzirkulation für zusätzlichen Tragekomfort. Ähnlich wie bei älteren Schuhen der Clifton-Reihe und Schuhen mit Carbon-Platten anderer Hersteller weist der Schuh bereits nach wenigen Trainingseinheiten Abnutzungsspuren auf. Diese waren beispielsweise beim Hoka One One Clifton 2 und beim Clifton 4 noch deutlicher zu sehen, können aber dennoch als Schwäche des Evo Carbon Rocket, den ich insgesamt als einen der besten Hoka One One Laufschuhe bewerten würde, die ich in den letzten Jahre getragen habe, betitelt werden.

Aus meiner Sicht fällt der Schuh vergleichsweise groß aus, sodass man statt seiner normalen Laufschuhgröße eventuell auch eine halbe Nummer kleiner nehmen kann. In meinem Fall war dies die richtige Entscheidung. Besonders auf die Schuhgröße achten, sollten Frauen, da der Schuh ein Unisex-Laufschuh ist. Viele Läufer werden diesen Schuh wohl ähnlich wie ich vorrangig für flotte Dauerläufe, Intervalle und Wettkämpfe einsetzen wollen. Hierfür kann ich definitiv weiterempfehlen. Bis zur Halbmarathon-Distanz haben mittelschnelle bis schnelle Läufer mit dem Hoka One One Evo Carbon Rocket Spaß. Bei längeren Distanzen kommt es darauf an, welch einen Dämpfungsgrad der jeweilige Läufer bevorzugt. Ich persönlich könnte mir einen Marathon mit dem Evo Carbon Rocket durchaus vorstellen, würde ihn davor aber bei einem Halbmarathon sowie Trainingsläufen, die über diese Distanz hinausgehen, testen. Schließlich sollte man beim Schnüren der Laufschuhe am Marathontag ein gutes Gefühl, dass man die richtigen Schuhe gewählt hat, um am Ende einer langen Vorbereitung 42,195 Kilometer Gas zu geben.

Weitere Informationen und ein Video zum Schuh findet ihr beim Running Warehouse Europe, wo der Hoka One One Evo Carbon Rocket auch erhältlich ist: Zum Evo Carbon Rocket!

Werbung
Scroll to Top